Jörn Walter, Jens Peter Jensen und Mike Pahnke vor dem Bauschild des Gesundheitszentrums in Lunden
Jörn Walter, Jens Peter Jensen und Mike Pahnke vor dem Bauschild des Gesundheitszentrums in Lunden

Besuch auf der Baustelle des Gesundheitszentrums Lunden

 

Am 27. Mai 21 besuchte Jens Peter Jensen, Bundestagskandidat der SPD für Nordfriesland und Dithmarschen-Nord zusammen mit Bürgermeister Jörn Walter den Neubau des Gesundheitszentrums Lunden. Wie Jörn Walter erläuterte wird die Gemeinde Lunden voraussichtlich rund 4 Millionen Euro in die Baumaßnahme investieren. Jens Peter Jensen lobte den Mut der Gemeinde, dieses Projekt auf die Beine gestellt zu haben.

Er erklärte: „Das neue Gesundheitszentrum sichert für Lunden und die umliegenden Gemeinden Hemme, Lehe, Sankt Annen, Krempel, Rehm-Flehde Bargen und Groven langfristig die medizinische Versorgung und ist damit ein Vorbild für die zukünftige Gesundheitsvorsorge im ländlichen Raum. Das steigert die Attraktivität der Region als Wohnort und verbessert die Lebensqualität vor allem auch älterer Menschen, die durch eine gute Gesundheitsvorsorge länger in ihrem vertrauten Lebensumfeld wohnen können.“

In dem Gesundheitszentrum werden auf etwa 1000 Quadratmetern Fläche zwei Ärzte, ein Zahnarzt, eine Apotheke, ein Sanitätshaus und eine Tagespflegeeinrichtung für ältere Menschen ihre Arbeit im kommenden Jahr aufnehmen. Dadurch entstehen etwa 25 Arbeitsplätze. Der Bund hat die Maßnahme mit 750 000 Euro gefördert, sie ist so konzipiert, dass auch noch Platz für eine weitere Arztstelle vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.